tastendoktor home
ueber mich
meine Instrumente
Services
SixFingeredMen
Impressum Datenschutzerklärung

Custom Leslies

In meinen Gesprächen mit anderen Musikern zum Thema Leslie hörte ich sehr oft, dass sie ja gern auf der Bühne ein echtes Leslie einsetzen würden, wenn diese nicht so unhandlich und so schwer wären.
Das veranlasste mich zum Nachdenken und Forschen. Es muss doch möglich sein, ein Leslie zu konstruieren, das handliche Abmessungen mit geringem Gewicht und trotzdem gutem Klang miteinander verbindet.
Eine echte Herausforderung, aber nicht unlösbar. Ermöglicht wurde das durch den konsequenten Einsatz leichter und dennoch stabiler Holzarten, Neodym-Technik bei den Basslautsprechern, Gleichstrommotoren zum Antrieb des Horns und der Trommel und Schaltnetzteilen für die Stromversorgung.
Mittlerweile habe ich drei dieser Mini-Leslies gebaut, von denen zwei bei Profi-Musikern quasi im Dauereinsatz sind.
Bitte beachten Sie meine Hinweise zur Bestellung und zur Abwicklung.

Abmessungen:
Höhe: 820mm
Breite:560mm
Tiefe: 480mm
Gewicht: nur(!) 26Kg

so klingt das Feedback eines der Besitzer:

Hallo Harald,
mein Leslie hat inzwischen erste Berufserfahrung gesammelt. Es könnte eigentlich kaum besser sein: Der Klang ist gut, vor allem die nun tatsächlich schnelle Stufe macht sich sehr bemerkbar, und die Motoren sind auf "slow" so leise, dass ich zuerst dachte, der Halfmoon sei doch falsch verkabelt.
Und was für den Weg vom und zum Gig superpraktisch ist: Das Leslie passt samt Eminent und Keyboardständer hinten quer in den Clio - ohne Umklappen!
Herzlichen Dank noch einmal für das großartige Leslie! Du hast mir damit eine riesige Freude gemacht.

..... und hier ein paar Fotos von den Knirpsen
customized ist beim roten Teufel natürlich auch die Farbe: passend zur Nord des Besitzers



Leslie 145 - Nachbau

Das Gehäuse dieses Leslie 145 Nachbaus hatte ich schon vor längerer Zeit fertiggestellt.
Nun ergab es sich, dass sein Eigentümer günstig ein Leslie 247 (ein sogenanntes Decorator-Leslie) erwerben konnte, so dass es nun möglich wurde, mit dessen Komponenten eine vollständige Kopie eines Leslie 145 aufzubauen.
Neben dem Umbau wurde ein 9-poliger Leslie-Anschluss, sowie ein Kaltgeräte-Stecker integriert, so dass das Leslie nun direkt am B3-Chop des Besitzers betrieben werden kann.

zurück